SILENT RETREATS MIT LARS BASCZOK AUF HOF JAKOB

Ankommen – Anhalten – Eintauchen in die tiefsten Tiefen deines wahren Selbst.

Begegne dir und deinem Herzen auf eine so tiefe und grundlegende Weise, dass du für immer dort bleibst und verweilst im Sein.“

Ein Retreat läd dich ein  zur Ruhe zu kommen und still zu werden. Eine Stille, die unendlich weit ist und voller Freude und Frieden auf dich wartet. Das Retreat ist deine Möglichkeit aus dem Hamsterrad der Gedanken auszusteigen. Alle „ich müsste & ich sollte“ können zur Ruhe kommen, während du in der Meditation oder bei einem stillen Spaziergang in der wundervollen Natur verweilst.  Tage des innehalten, nichts tun und nach innen lauschen. Das Retreat ermöglicht dir eine Pause von deinem doch so schnellen Alltag. Du lernst bei dir anzukommen und den Körper weich und durchlässig werden zu lassen, um alle Wunder, die durch dich durch geschehen wollen,  geschehen zu lassen.

Das Retreat ist ein großes Geschenk an DICH.

Es ist eine großartige Chance wirklich lebendig zu werden und aufzuwachen. Du lernst weich und durchlässig zu werden, um dir selbst wirklich begegnen zu können. Bei unseren Treffen betreiben wir Selbsterforschung nach Ramana Maharshi und meditieren gemeinsam. Wir tauschen uns über die Erfahrungen aus und du hast die Möglichkeit Fragen zu stellen.

In Bewusstseinsübungen lernst du eine grundlegend neue innere Haltung, die es dir ermöglicht wirklich frei zu sein – innen und außen. Gedankenlärm und Stress weichen dann Tiefenentspannung und Stille. Immer mehr meiner Schüler entdecken ihr wahres Selbst in der Tiefe ihres Seins und erleben von dort ab ihr Leben auf eine völlig neue Weise. Frei innen wie außen erleben sie ein lebendiges authentisches Leben in Fülle. Eine Stille kann erfahren werden, die mit einer Freude und einem Glück einhergeht.

Ich lade dich ein, dir selbst in der Tiefe deines Seins zu begegnen.

Das Herz ist da, immer offen für dich, wenn dir daran liegt, in es hineinzugehen

`Ramana Maharshi

FEEDBACK von Teilnehmern:

Ich danke Dir für die schöne, intensive und stille Begegnung!!

Eine heilsame Zeit, die sich in mir ausbreitet und fortsetzt.

Tagesablauf:

10 – 13 Uhr Körperarbeit ( Lösend, um weich und durchlässig zu werden )

15 – 17 Uhr Satsang ( Meditation & Selbsterforschung & Austausch )

17.30 – 19.30 Uhr   Satsang ( Meditation & Selbsterforschung & Austausch )

Termine auf Hof Jakob:

  §  08.-10.05.2020  §  11.-13.09.2020  §  09.-11.10.2020  §  13.-15.11.2020  §  30.12.2020- 05.01.2021

INFOS & ANMELDUNG:

http://www.bewusstseinsarbeit-berlin.de

 

Y O U R - T E A C H E R - O F - S I L E N C E

 

Lars Basczok. Meditation. Systemische Bewusstseinsarbeit.