Zeremonien/ Workshops

 


Die Urvölker sagen:

"Zeremonien verbinden, reinigen und heilen das Ungleichgewicht auf dieser Erde, deshalb gibt es in dieser Zeit des Wandels nichts Wichtigeres als gemeinsam Zeremonien zu erleben.  Das ist das, was uns wieder verbindet mit dem Wissen in uns, mit der Erde und dem Miteinander. Die Weisheit ist das Eingebunden-Sein in den Kosmos auf dieser Erde."

 

"Weil Du da bist, bin ich die, die ich bin. Wenn ich mich in Dir sehe, erlebe ich Vielfalt, spüre ich eine tiefere Verbundenheit, entdecke ich mich selbst."   (urafrikanischer Glaube unseres Seins) 

 


Lichtblicke in diesem Jahr:
 
Ich freue mich so sehr, dass es ab diesem Jahr eine weitere Bereicherung hier auf dem Hof geben wird...
Meine Freundin Simone wird regelmäßig Aufstellungen, Zeremonien und Rituale geben/machen.
Mehr dazu hier und auf Ihrer Seite: www.simonemuehleck.de
 
Offener Aufstellungsabend jeden ersten Donnerstag im Monat!

„Ich entscheide was ich denke, was ich fühle und wie ich handle. Ich gehe meinen Weg.“

 

An diesen Abenden kommen wir im Kreis zusammen, um jeden einzelnen in seiner/ihrer eigenen Heilung voran zu bringen.

 

Wir können speziell für eine Person aufstellen oder ein kollektives Thema. Das entscheiden wir jeweils vor Ort. 

Alles was in die Heilung gebracht wird, wirkt sich auf alle und alles aus.

 

Aufgestellt werden können Themen, die Dich belasten, wo Du Dich blockiert fühlst oder im Leben einfach nicht weiterkommst. 

Es gibt keine Grenzen und Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse.

 

Wenn Du Fragen dazu hast, spreche mich gerne an. 

 

Ort: Hof Jakob www.hof-jakob.de
Gruppengröße: maximal 8 Frauen und Männer
Termine: 2. Juni, 7. Juli 2022
Beginn jeweils um 19.00 Uhr, Dauer etwa 2 bis 3 Stunden 
Kosten: 40,- € pro Person (bitte in bar mitbringen)
Anmeldung: simonemuehleck@hotmail.com 

 


Und liebend gerne leite ich auch Einzelaufstellungen

(anstatt Stellvertreter werden hierbei Platzhalter genutzt)

Du hast ein Thema, mit dem Du nicht weiterkommst und Dir Unterstützung und Begleitung wünschst? Dann lasse es uns gemeinsam aufstellen.
Oder Du hast das Gefühl, Du weisst nicht, was da ist, aber irgendetwas ist da doch? Dann arbeiten wir intuitiv und geben dem Raum, was gerade dran ist.

In der Einzelaufstellung hast Du den Raum ganz für Dich und Deine Themen.

(Auch Themen zu Corona- und Impfauswirkungen können aufgestellt und geheilt werden).

 

Ort: Hof Jakob www.hof-jakob.de
Kosten:120 Euro (bitte in bar mitbringen), eine Sitzung dauert circa zwei Stunden
Anmeldung: simonemuehleck@hotmail.com oder
0177 4397730
"Ich fühle Ehre und Freude nun auf dem Hof Jakob mitwirken zu können."

Mantra Konzert am 3.Juli '22 um 17 Uhr, yippieh

Bitte melde Dich für das Konzert hier an!

Was schlummert da in Deiner Wirbelsäule?
Was hältst Du davon, Dir am 13.September 2022 eine Begegnung mit einer Schlange zu gönnen? Bist Du neugierig, hast Du Lust auf eine Entdeckungsreise?
Erwecke die Kundalini-Schlange!
 
Was bedeutet Kundalini?
Kun­da­lini („die Auf­ge­rollte“, „Schlan­gen­kraft“) stammt aus der phi­lo­so­phi­schen Strö­mung des Tantra und bezeich­net eine schöp­fe­ri­sche Kraft, die jeder Mensch besitzt. Sym­bo­lisch wird Kun­da­lini oft als zusam­men­ge­rollte Schlange am unte­ren Ende der Wir­bel­säule dar­ge­stellt und steht für eine schöp­fe­ri­sche Kraft, die in jedem Men­schen schlum­mert.

Wir praktizieren gemeinsam die Osho-Kundalini Meditation!
Diese Meditation geht eine Stunde und ist in 4 Phasen aufgeteilt.
Sich schütteln, Tanzen, Wahrnehmen, Still liegen.

Während Du Dich schüttelst und tanzt, bringst Du blockierte Energie zum Fliessen. Wenn diese Energie fließt/wenn die Kundalini Schlange aufsteigt, kann sie zu Freude und Glückseligkeit werden. Anschliessend nimmst Du wahr, liegst ganz still auf Deiner Yogamatte und spürst wie die Energie sich weiter ihren weg nach oben bahnt und in die Stille fließt.
Du gönnst Dir eine effektive Session der Hingabe, der Entspannung und des Loslassen.

Lass Deine Kundalini-Energie steigen...
Wann: 14.Juni 2022
Wo: In der Jurte vom Hof Jakob mit Karin
Zeitraum: 19.00 - ca. 20.30 Uhr
Energieausgleich: 20,- €
Hier kannst Du Dich direkt anmelden: hof-jakob@web.de 

 

Trommelbau-Workshop am 28. August von 9.30 - ca. 19.00 Uhr mit Sonja Bischoff

Bau dir deine eigene Schamanentrommel!

Das Ur-Instrument, das dich in Verbindung mit dem Herzschlag von Mutter Erde bringt. Eine Schamanentrommel zu bauen, beginnt mit der Bereitschaft, dich auf eine neue Begegnung mit den Naturkräften und mit dir selbst einzulassen. Es wird spannend!

 

Wir danken in einer schamanischen Reise dem Tier für sein Fell und dem Baum für das Holz, das wir zur Herstellung der Trommeln verwenden. Unser Ziel ist es, über die Tierhaut und das Holz den Spirit daraus für eine neue Aufgabe zurückzuholen und so die gesamte Schöpfung zu ehren.

mehr Infos hier:

 

 

 

 

 

"Es sind die

Schwingungen,

durch die sich die

Seelen erkennen,

nicht die

Erscheinungen."

 

(unbekannt)

 

 

 

 Brilliant Life Productions S.R.L. Andreas Goldemann