Über mich

Hallo, ich bin Karin Bracht!

Mein Herzenswunsch ist es, Hof Jakob mit Menschen zu teilen, die mit ihren Seminaren und Retreats inspirieren, die Unterstützung in ihrem Lebens- oder Arbeitsprozess wünschen und die ihre Liebe in der Natur besiegeln und/oder feiern möchten.

 

 

Nichts ändert sich, bis man sich selbst ändert und plötzlich ändert sich alles.


Mein Prozess hat mich vom Sauerland über das Rheinland mit Abzweig in die Niederlande nach Berlin und nun mit meiner kleinen Familie ins Märkisch-Oderland geführt. Wir haben mit Hof Jakob einen Ort gefunden, der uns nach vielen Jahren des Großstadtlebens Erdung und einen Raum zur Entfaltung geschenkt hat.

 

Eine leidvolle Phase und ihre Überwindung haben dazu geführt, meine tiefe Sehnsucht zu entdecken und mein Potenzial zu entfalten. Deshalb lebe und arbeite ich heute auf unserem Hof Jakob und tue das was mich erfüllt.

 

Ich liebe es, hier mit Menschen auf Augenhöhe zu arbeiten, mein Herz für ihre Anliegen zu öffnen und sie in ihrem Prozess der Entfaltung zu begleiten, ihnen einen Raum in der Natur zu bieten und das sehr gern als Gastgeberin, Therapeutin und bald als Yogalehrerin.

 

Ausbildung und berufliche Erfahrungen:

 

- Ausbildung zur Erzieherin, Olsberg & Krefeld

- Studium der Helfenden Sozialpädagogik, Niederlande

- Ausbildung in Systemischer Paar- & Familientherapie, Berlin

- Ausbildung als Hatha-Yogalehrerin, Berlin 

- Seminare/Fortbildungen/Selbsterfahrung (Transgenerationale Weitergabe, Inneres Kind, Biografiearbeit, MBSR-Kurs, Heldenreise,  

  Gruppenanalytische Selbsterfahrung, Vipassana ...)

- seit 2016 Therapie, Supervision, Coaching auf dem Hof Jakob

- 2012 - 2016 Gemeinschaftspraxis (Kommaleben) für Systemische Familientherapie, Supervision, Coaching und

  Erziehungsberatung, Berlin

- 1996 - 2006 und 2010 - 2016 Wohnprojekt für traumatisierte Kinder und Jugendliche, Düsseldorf

- 2006- 2009 Pädagogische Bereichsleitung Kinderheim, Berlin